Vater von zeus poseidon und hades

vater von zeus poseidon und hades

Götter hervor: Demeter, Hades, Hestia, Poseidon, Hera und Zeus. Zeus zwingt seinen Vater, den Titan Kronos, seine fünf Geschwister. Kronos (griechisch Κρόνος) ist in der griechischen Mythologie der jüngste Sohn der Gaia (Erde) und des Uranos (Himmel), Anführer der Titanen und Vater von Zeus. Aus Angst, selbst entmachtet zu werden, fraß er jedoch alle Kinder, die aus dieser Verbindung entstanden: Hestia, Demeter, Hera, Hades und Poseidon, die  ‎ Etymologie · ‎ Mythologie · ‎ Verehrung · ‎ Stammbaum der. Zum Manne geworden schlich sich Zeus in die Feste seines Vaters und flößte dem Zeus Donnerkeile, dem Poseidon einen mächtigen Dreizack und Hades.

Vater von zeus poseidon und hades - melden

Hestia , Demeter , Hera , Hades und Poseidon , die Kroniden. Saturn Rhea - Steckbrief Rhea gehört zu den 12 Titanen - als Tochter von Gaia und Uranos. Zum Dank schmiedeten die Zyklopen ihm, Poseidon und Hades die jeweiligen Machtattribute: Wer waren die Hekatoncheiren? Da Uranos seine Kinder — die Kyklopen und Hekatoncheiren — so sehr hasste, dass er sie in den Tartaros verbannte, brachte Gaia ihre weiteren Kinder — die Titanen — im Geheimen zur Welt.

Video

25 Fascinating Things You Probably Didn't Know About Greek Gods vater von zeus poseidon und hades

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 thoughts on “Vater von zeus poseidon und hades

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *